Lebensmittel-Kontrolleure kritisieren Onlinehändler

Weil die gesetzlichen Kühlvorschriften bei der Lieferung durch Paketdienste ohne Kühlfahrzeuge nicht eingehalten werden, gibt es seitens der Kontrollbehörde massive Bemängelungen. Rechtliche Schritte seien eingeleitet worden. Von Redaktion/dts Onlinehändler missachten bei der Lieferung von frischen Lebensmitteln vielfach die gesetzlichen Kühlvorschriften. Das zeigen die Ergebnisse einer Untersuchung der baden-württembergischen Kontrollbehörde CVUA (Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Karlsruhe), die …

Wohnungseinbrüche: Wohin mit dem Gold? (Wirtschaft & Finanzen)

Gold glänzt wieder. Terror, Brexit und drohende Bankenpleiten machen das Edelmetall zunehmend attraktiv. Sicherheitsorientierte Anleger setzen auf physisches Gold, also Münzen und Barren. Doch wo oder wie sollte man seine Goldschätze aufbewahren? Der folgende Beitrag gibt praxisnahe Tipps dafür.

Französische Winzer wollen die Ausbringung von Glyphosat auf den berühmten Weinbergen der Champagne stoppen (Enthüllungen)

Französische Umweltschützer empören sich darüber, dass die EU-Kommission die Zulassung von Glyphosat, dem Wirkstoff in Monsantos Unkrautvernichter Roundup, verlängert hat. Nachdem Glyphosat als »möglicherweise krebserregend« eingestuft worden war, wollte die französische Regierung die Anwendung von Glyphosat und ähnlichen chemischen Herbiziden zum 30. Juni 2016 verbieten.

Edelmetall-Bullen melden sich mit Kraft zurück

Nach den verhaltenen Kursverlusten der letzten zwei Wochen bei Gold, Silber, Platin und den Minenaktien hat es in den letzten Tagen wieder kräftige Kursanstiege im Edelmetallsektor gegeben. Die …

Flüchtlinge kosten 20 Mrd. jährlich

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB), Gerd Landsberg, nimmt Bund und Länder bei den Integrationskosten in die Pflicht. Landsberg sagte gegenüber "Bild" (…

Weiterlesen…

AfD: Eintrittswelle nach Terror

AfD verzeichnet Eintrittswelle nach Terrorattacken. Insgesamt hat die AfD jetzt rund 24.000 Mitglieder. Das sind so viele wie nie zuvor.

Weiterlesen…

Banken-Stresstest: alles bestens

Den Banken geht es gut. Es ist nichts passiert. Es gibt nichts zu sehen. Bitte gehen Sie weiter.

Weiterlesen…

Polizei in Köln erwartet bis zu 30.000 Teilnehmer von Erdogan-Demo am Sonntag

Die Kölner Polizei rechnet damit, dass an einer für diesen Sonntag geplanten Demonstration nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei etwa 30.000 Menschen teilnehmen werden, wie die Zeitung „Die Zeit“ am Freitag berichtete.

US-Bomber in Kalifornien verunglückt – Pilot tot

Ein Bombenflugzeug der US-Marineinfanterie ist in Kalifornien verunglückt. Wie die Agentur AP am Freitag unter Berufung auf eine Mitteilung des Marineinfanterie-Kommandos meldete, kam der Pilot ums Leben.

Erdogan wirft Chef des US-Zentralkommandos „Unterstützung der Putschisten“ vor

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die jüngste Erklärung des Chefs des US-Zentralkommandos, General Joseph Votel, zu Festnahmen türkischer Militärs nach dem gescheiterten Putschversuch heftig kritisiert.

Eminem Fans: Rap-Duell zwischen britischem DJ und Kleidungsmarke ASOS geht viral

Ein lokaler britischer DJ ist im Handumdrehen zu einem Internet-Star geworden. Und alles dank seiner Beschwerde beim größten britischen Online-Versandhandel ASOS, die sich explosionsartig im Internet ausbreitete.

Willkommen in Rio: Menschenleichen und Exkremente im Meer vor Olympia 2016 – VIDEO

„Den Mund im Wasser geschlossen halten“ lautet der Rat brasilianischer Behörden an Sportler, die aus aller Welt in Rio de Janeiro zu den Olympischen Spielen 2016 eintreffen: Das Wasser an der brasilianischen Küste ist extrem verseucht. Neben Müll und Exkrementen ist auch eine aufgedunsene Leiche im Meer gefunden worden, schreibt Daily Mail.

Kreml schließt Putins Antalya-Reise zu Freundschaftsspiel Russland-Türkei nicht aus

Der Besuch eines Fußball-Freundschaftsspiels zwischen Russland und der Türkei steht einstweilen nicht auf dem Terminplan von Präsident Wladimir Putin. „Aber nichts kann ausgeschlossen werden“, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow am Freitag in Moskau.

Französische Abgeordnete besuchen Krim – Kiew reagiert empört

Das ukrainische Außenministerium hat den Krim-Besuch französischer Abgeordneter verurteilt, heißt es auf der Webseite der Behörde.

Berlins AfD-Chef: Merkel versagt, weil sie keine Lösungen hat

Die Äußerungen von Kanzlerin Angela Merkel zu den jüngsten Terroranschlägen auf der Sommerpressekonferenz am Donnerstag haben bei der Opposition erwartungsgemäß viel Kritik geerntet. Nach Ansicht von Berlins AfD-Chef Georg Pazderski hat die Kanzlerin kein Gefühl dafür, was die Bundesbürger möchten.

Protektionismus auf dem religiösen Markt in Russland: Aufregung um das Jarowaja-Gesetz und die Religionsfreiheit

Protektionismus auf dem religiösen Markt in Russland: Aufregung um das Jarowaja-Gesetz und die Religionsfreiheit

Bosbach: Punkt zehn zu Merkels 9-Punkte-Plan

Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach ist generell mit dem 9-Punkte-Plan der Bundeskanzlerin zur Terrorbekämpfung zufrieden. Allerdings hätte er ihn um eine 10. Maßnahme ergänzt: Keine Einreise für Menschen, deren Identität und Nationalität nicht geklärt ist.

Die Koordination unserer Sinnesorgane funktioniert nicht mehr.

Ein Leserbrief von Anne E. Rahn  Unsere Augen sehen und unsere Ohren hören. Was sie sehen oder hören wird an das Gehirn weitergeleitet. Unser Gehirn ist die Steuerzentrale des Körpers und verarbeitet die Informationen von den Augen und Ohren zu Reaktionen. Kurze Zwischenfrage: Aus welchem Jahrhundert sind denn diese wissenschaftlichen Erkenntnisse? Ich stimme zu, das …

Der Sommer des Terrors: Deutschland im Visier der Islamisten

Ein Terroranschlag jagt den nächsten. Deutschland kommt nicht mehr zur Ruhe. Dennoch belügen Medien und Politiker das Volk massiv. War es erst der Anfang?

Schweden: I believe I can fly! ..auf einem Stuhl

Ein Schwedischer Ingenieur hat einen fliegenden Stuhl für sich konstruiert, der einer Drohne ähnelt. Er wird von acht kleinen Propellern zum Fliegen gebracht, steigt senkrecht auf und wird von innen gesteuert. Über die Erfindung hat das US-Magazin Popular Science berichtet.

Türkischer Akademiker: Ausnahmezustand in Türkei führt zu extremem Autoritarismus

Der Ausnahmezustand in einem demokratischen Land beeinträchtige die fundamentalen Rechte und Freiheiten, wobei in einem autoritären Staat eine solche Verschärfung unumgänglich zu einer übertriebenen Form des Autoritarismus führe, wie es in der Türkei der Fall ist, meint Ahmet Insel, in Frankreich lebender Akademiker, Journalist und Schriftsteller.

NATO-Kommandeur zollt der russischen Armee seinen Respekt

Nachdem bereits deutsche NATO-Generäle bereits der russischen Armee ihren Respekt erwiesen haben, gibt nun auch der neue NATO Supreme Allied Commander in Europe (SACEUR) zu, dass er von der neuen russischen Armee schwer beeindruckt ist. Auch sein Vorgänger, der US-General Breedlove, äußerte sich zuletzt ähnlich. Von Chris Saarländer US-Armeegeneral Curtis M. Scaparotti ist noch nicht …

Nobelpreisträger Stiglitz wirft Apple schweren Steuerbetrug vor

Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz (2001) hat Apple einen schweren Steuerbetrug vorgeworfen. „Das Unternehmen deklariert die meisten Einkünfte auf dem Territorium Irlands, wo der Steuersatz fast um 65 Prozent niedriger ist als in seinen wichtigsten Absatzmärkten wie USA“, sagte der Wissenschaftler am Freitag in einem Bloomberg-Interview.

Til Schweiger floppt

Schon beim ersten Mal floppte Til Schweigers Kinofilm „Tschiller: Off Duty“. Das war im Februar. Nun hat man erneut versucht, den Streifen in die Kinos

Weiterlesen…

Besetzte Polizeistation in Eriwan: Ein Täter verletzt

In der armenischen Hauptstadt ist es zu einem Schusswechsel zwischen der Polizei und den Tätern gekommen, die vor knapp zwei Wochen ein Polizeigebäude in Eriwan besetzt haben, wie der Pressesprecher der armenischen Polizei auf seiner Facebook-Seite mitteilte.

Namen- und würdelos: „Verräter-Friedhof“ für tote Putschteilnehmer in Türkei – VIDEO

Nach dem gescheiterten Putschversuch gehen türkische Behörden selbst gegen Tote radikal vor: In Istanbul wird derzeit ein „Verräter-Friedhof“ geschaffen. Dort sollen die während des Putschversuchs getöteten Soldaten beerdigt werden.

The National Interest: Globales Diktat der USA nicht mehr möglich

Die USA haben nicht genügend Wirtschafts- und Militärressourcen, um der gesamten Weltgemeinschaft ihre Bedingungen zu diktieren, die US-Behörden sollten von der „Befehlsverteilung“ zur strategischen Planung der internationalen Politik übergehen, wie „The National Interest“ schreibt.

Türkischer Außenminister: Referendum über Todesstrafe möglich

Die Regierungspartei AKP stehe unter großem Druck, die Partei bekäme tausende SMS und Tweets, in denen verlangt wird, die Todesstrafe wieder einzuführen, sagt Außenminister Cavusoglu. Der Außenminister kann sich ein Referendum über die Wiedereinführung der Todesstrafe vorstellen.  Von Redaktion/dts Die türkische Regierung erwägt offenbar ein Referendum über die Wiedereinführung der Todesstrafe. Das sagte der türkische Außenminister …

Tote und Verletzte bei Angriff auf Entbindungsstation in Syrien

In Syrien ist am Freitag eine Entbindungsstation der internationalen Organisation Save the Children beschossen worden. Es gibt Tote und Verletzte, wie die Organisation mitteilt.

Schönheit für jeden Geschmack. Gewinnerinnen der Miss-World-Wettbewerbe

Von Musik inspiriert – Forscher kreieren DAS BIER

Töne, Düfte, Formen und Farben beeinflussen den Geschmackssinn, zu dieser Schlussfolgerung sind Forscher der Freien Universität Brüssel unter der Leitung von Professor Felipe Reinoso Carvalho gekommen. Das Ergebnis des Experiments hat Zeitschrift Frontiers in Psychology veröffentlicht.

Ukraine: Bergleute fordern Löhne mit Straßenblockade ein

Die Kumpel einer Steinkohlezeche in der Westukraine pochen auf Auszahlung ihrer ausstehenden Löhne. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, haben sie am Freitag eine internationale Fernstraße blockiert, wie der Sprecher der ukrainischen Bergbau-Gewerkschaft mitteilt.

„Herausforderung angenommen“: Iranisches Militär bei Armeespielen in Russland

Der Iran hat 204 Soldaten zu den Internationalen Armeespielen nach Russland und Kasachstan geschickt. Sieben Teams, die verschiedene Waffengattungen repräsentieren, werden mit ihren Kollegen aus 19 anderen Staaten in Schießen, Tauchen und weiteren Disziplinen wetteifern.

Proteste in der Türkei: Die NATO soll nach dem Putschversuch ihre Basis schließen

In der Türkei wird derzeit gegen den NATO-Stützpunkt in Incirlik protestiert. Die Demonstranten fordern, dass sowohl die US-Streitkräfte als auch der NATO-Stützpunkt verschwinden sollen. Zudem stellte es sich heraus, dass NATO-Aufklärungsflugzeuge in den Abschuss der russischen Su-24 verwickelt waren. Von Christian Saarländer Zahlreiche Demonstranten protestierten in der Türkei gegen die NATO-Basis in Incirklik, in der …

Im Yunjidang: Durch Bildung zur Freiheit

Im Yunjidang: Durch Bildung zur Freiheit

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com