Italien: Präsident Mattarella akzeptiert Renzi’s Rücktritt

Der italienische Präsident Sergio Mattarella hat dem Rücktrittsgesuch des Regierungschefs Matteo Renzi stattgegeben. Das teilte Mattarella Präsidentenamt offiziell mit. Demnächst wird der Präsident mit Vertretern der wichtigsten Parteien zusammentreffen, um nach einem Ausweg aus der Krise zu suchen.

Putin: Russische Armee hat neue Qualität erreicht

Bei ihrem Einsatz in Syrien haben die russische Armee und Kriegsmarine laut Präsident Wladimir Putin eine neue Qualität und gewachsene Potenzen an den Tag gebracht.

US-Marine erwägt verstärkte Patrouillen im Schwarzen Meer

US-Vize-Admiral James Foggo schließt laut dem TV-Sender RT eine Verlängerung der Patrouillen von Schiffen der US-Kriegsmarine im Schwarzen Meer nicht aus.

Bloomberg nennt Wirtschafts-Risiken 2017: Diese Sorgen halten Ökonomen nachts wach

Die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg sieht die größten Risiken für die Weltwirtschaft 2017 in der Politik des designierten US-Präsidenten Donald Trump und in den kommenden Wahlen in Europa. Das ergab eine Umfrage der Agentur, bei der 146 Experten gefragt wurden, welche Sorgen sie in Bezug auf das kommende Jahr nachts wach hielten.

Megadeal perfekt: Rosneft-Teilverkauf bringt Russland zehn Milliarden Euro

Der Teilverkauf des größten russischen Ölkonzerns Rosneft ist laut dem Geschäftsführer Igor Setschin abgeschlossen worden: 19,5 Prozent der Aktien des Konzerns seien privatisiert worden. Bei den Käufern handle es sich um die Schweizer Unternehmensgruppe Glencore sowie um den Katarischen Staatsfonds.

Donbass: Ukrainische Armee darf jetzt mit Waffen aus Erstem Weltkrieg kämpfen – VIDEO

Das ukrainische Verteidigungsministerium hat seinen Soldaten offiziell erlaubt, bei den Kämpfen mit Aufständischen im Osten des Landes das Maxim-Maschinengewehr aus dem Jahr 1910 einzusetzen. Die Waffe, die sich bereits im Ersten Weltkrieg bewährt hatte, wurde von ukrainischen Soldaten bislang inoffiziell eingesetzt.

NATO-Kampagne gegen die freie Meinungsäußerung

Westliche Regierungen erzeugen ein Klima der Angst, um missliebige Stimmen mundtot zu machen. Im Fadenkreuz der Gesinnungspolizei stehen Sputnik News, RT und Thierry Meissan von Voltaire.org.

US-Koalition: IS setzt Angriffe auch nach seiner Niederlage fort

Der Chef der Streitkräfte der Anti-IS-Koalition, Stephen Townsend, hat sich in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters in Bezug auf einen baldigen Sieg über den IS skeptisch gezeigt.

Israel soll syrischen Militärflugplatz mit Raketen angegriffen haben

Mehrere Raketen sind am Mittwoch in der Nähe des syrischen Luftwaffenstützpunktes Mezzeh bei Damaskus eingeschlagen. Das syrische Militär machte Israel für den Angriff verantwortlich, wie lokale Medien berichten.

Flugzeugkatastrophe in Pakistan – Erstes VIDEO von der Absturzstelle

Ein Passagierflugzeug mit 47 Menschen an Bord ist am Mittwoch im Norden Pakistans abgestürzt. Nach Behördenangaben gibt es keine Überlebenden. Nach Behördenangaben gibt es keine Überlebenden. Das sind die ersten Aufnahmen von der Absturzstelle.

„Frieden durch Stärke“: Donald Trumps Absage an US-Interventionspolitik

Donald Trump will die US-Armee als stärkste der Welt erhalten. Aber er möchte diese nur zur Verteidigung und gegen den IS einsetzen. Auf einer Veranstaltung im Rahmen seiner "Dankestour" bekräftigte Trump seine Absicht, die US-Außenpolitik neu auszurichten. Via RT Deutsch In einer Ansprache in Fayetteville, North Carolina, skizzierte der designierte US-Präsident am Dienstag den Fokus …

Großrazzien in Moskau: Sicherheitskräfte nehmen 25 Terrorverdächtige fest

Erdogan verurteilt Festhalten türkischer Parlaments-Vizepräsidentin in Köln

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die deutschen Behörden wegen des Festhaltens der Vize-Präsidentin des türkischen Parlaments Ayse Nur Bahcekapılı am Flughafen Köln-Bonn scharf kritisiert und mit Gegenmaßnahmen gedroht.

Schweden: Fünf Flüchtlingsteenager vergewaltigen Jungen in Wald

Fünf Teenager, die als afghanische Flüchtlinge nach Schweden gekommen sind, werden der Gruppenvergewaltigung eines Jungen, ebenfalls ein Flüchtling, in einem Wald in Uppsala beschuldigt, berichtet die örtliche Zeitung UNT. Einer der Jungen soll die Tat dazu noch gefilmt haben.

Gorbatschow: „Davor warnte ich mit Schaum vor dem Mund“

Auch 25 Jahre nach dem Zerfall der Sowjetunion denkt deren erster und letzter Präsident Michail Gorbatschow noch immer mit Schmerz an jene Zeit zurück. Am Mittwoch hat der 85-jährige Friedensnobelpreisträger die Schuldigen am Untergang der Supermacht genannt.

Außerirdische Knochen? Fund in Nazi-Koffer im Nordkaukasus

In der russischen Teilrepublik Adygeja im Nordkaukasus ist ein Nazi-Koffer entdeckt worden, der Schädelknochen unbekannter Wesen enthielt, wie das Portal „lenta.ru“ berichtet. Der Koffer trägt das Symbol der Nazi-Organisation „Ahnenerbe“, die die Geschichte der Altgermanen erforschte.

Aleppo: Assad lässt 66 Kämpfer amnestieren, die ihre Waffen niederlegten

Die syrischen Behörden haben 66 Kämpfer amnestiert, die am heutigen Mittwoch ihre Waffen gestreckt haben und in die westlichen Bezirke von Aleppo gezogen sind, wie das russische Versöhnungszentrum in Syrien mitteilte.

Türkei wird sich dem Willen der EU nicht beugen!

Die Europäische Union steht angesichts der Wahl Trumps, Londons Brexit und dem gescheiterten Referendum Renzis in Italien vor einer düsteren Zukunft. Daher ist sie nun uninteressant für den NATO- Partner Türkei.

7.000 km per Gleitschirm: Britin fliegt mit Schwänen von Russland nach England

Die britische Ornithologin und Umweltschützerin Sasha Dench ist mit einem motorisierten Gleitschirm (auch Motorschirm genannt) von Sibirien unterwegs ins Vereinigte Königreich. Dabei verfolgt sie einen Schwarm ganz bestimmter Schwäne, wie internationale Medien berichten.

Skandal in Berlin um pädophile Pflegeväter: „Vertuschen hat System“

Der jüngste Skandal um den Berliner Senat, der in den Siebzigerjahren wissentlich Pädophile als Pflegeväter für Straßenjungen eingesetzt hat, zeigt, dass das Thema sexueller Kindesmissbrauch nach wie vor aktuell ist. Einer umfassenden Aufklärung steht allerdings Desinteresse der Politik im Wege.

Griechen werden zwangsenteignet!

Griechenland hat in den letzten Jahren einiges mitmachen müssen, soviel steht fest. Doch nun bekommt die Situation in dem bei uns so beliebten Urlaubsland eine ganz neue Qualität, denn jetzt scheint es ans Eingemachte zu gehen.  Via Watergate.tv Denn die griechische Regierung will sich nun, da die Gläubiger sich nicht auf einen Schuldenerlass einigen wollen, …

Syrische Armee bringt 70 Prozent von Ost-Aleppo unter ihre Kontrolle

Die syrischen Regierungstruppen kontrollieren bereits 70 Prozent von Ost-Aleppo, wie das russische Versöhnungszentrum in Syrien meldet. Demnach stehen 50 Wohnviertel unter der Kontrolle der syrischen Behörden.

Freiburg und Bochum: Die „Einzelfälle“ häufen sich

Freiburg und Bochum: Die „Einzelfälle“ häufen sich

Top-10: Das sind die viralsten YouTube-VIDEOs

Die zehn beliebtesten Videos des Jahres 2016 sind gewählt worden, wie das Onlineportal „Variety“ berichtet. Den ersten Platz belegte ein Clip mit der britischen Pop-Sängerin Adele.

Doping-Skandal: IOC verlängert Sanktionen gegen Russland

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat seine Sanktionen gegen Russland bis auf weiteres verlängert. Die Restriktionen gelten unter anderem für die Austragung internationaler Wettkämpfe in Russland.

Neue Methode aus Russland: Knochen-Implantate wachsen besser an

Mit dem Alter werden die menschlichen Knochen poröser, und das Risiko von Knochenbrüchen wird größer. Wer lange vor dem Computer sitzt, bekommt häufig Probleme mit der Wirbelsäule. Der aktuelle Entwicklungsstand der Medizin und der wachsende Wohlstand gestattet es den Menschen, ein „Hollywood-Lächeln“ und sogar neue Gesichter zu schaffen.

Lugansk: Ukrainisches Kommando vergisst Ablösung zu schicken – Soldat erfriert

Ein Untersergeant der ukrainischen Armee, den sein Kommando abzulösen vergessen hat, ist in einem Wald an Unterkühlung gestorben. Dies teilte das Lugansker Informationszentrum unter Berufung auf den Vertreter der Volksmiliz der Republik Andrej Marotschko mit.

Gegen Moschee-Bau – Rechtsextreme verschicken erneut „Ausreisegutscheine“

Wieder verschickt die rechtsextreme Partei „Der III. Weg“ Postkarten an Politiker, diesmal hat es den Stadtrat der rheinland-pfälzischen Kleinstadt Hachenburg getroffen. Anlass für die Aktion war der geplante Bau einer Moschee.

Euronews im Visier der EU-Propagandaermittler

Wer über Russland nicht in Manier der NATO-Pressestellen berichtet, gerät heutzutage schnell wieder in Propagandaverdacht. Nun trifft es auch den Sender Euronews. Von Marco Maier Eine Resolution des Europäischen Parlaments zur Bekämpfung von angeblicher russischer Propaganda führt inzwischen zu einer regelrechten Hexenjagd in der europäischen Medienlandschaft. Grundsätzlich gilt hier das Motto, dass all jene Medien …

Irisches Gericht gibt Chodorkowski 100 Mio. Euro frei – Moskau „äußerst erstaunt“

Ein irländisches Gericht hat die Sperre von 100 Millionen Euro auf dem Konto des Ex-Yukos-Chefs Michail Chodorkowski aufgehoben, wie der Generaldirektor des Internationalen Rechtsschutzzentrums, Andrej Kondakow, am Mittwoch mitteilte. Das Geld wurde vor fünf Jahren im Rahmen einer Ermittlung wegen Geldwäscherei eingefroren.

Nach Mannequin Challenge ab in den Knast: Video bringt Polizei auf Spur

Die Polizei des US-Bundesstaats Alabama hat zwei Männer verhaftet, nachdem die beiden in einem Video für die Mannequin Challenge mitgemacht haben, wie die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtet.

„Renzi, Hollande, Obama geh‘n, bleibt aber die Merkel steh’n?“

Männer kommen und gehen, Mutti bleibt? Alle winken sie höflich und treten ab, nur Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht: Wie ein Fels in der Brandung zeigt sie ihre Firmengeste – den „Merkelizer“. Will die Kanzlerin uns mit ihrer „Raute der Macht“ aus der Vergangenheit nahebringen, dass sie auch weiter am Ruder bleibt?

Matsa Resources: Projekterweiterungen um vorhandene Ressource

Matsa Resources Ltd. gab am Montag bekannt, dass man sich über ein neues Joint-Venture weitere Projektpositionen rund um die vorhandenen Goldressource gesichert hat. Wenn wir uns die Karte ansehen …

Griechen vor Zwangsenteignung?

Die Regierung in Athen will sich jegliches Vermögen seiner Bürger, sei es noch so klein, anzeigen lassen. Kunstwerke, antike Möbel, Schmuck, Bargeld, alles soll fein

Weiterlesen…

Toman statt Rial: Iran benennt Nationalwährung um

Teheran hat eine Denomination der Nationalwährung sowie ihre Umbenennung beschlossen, wie die staatliche iranische Agentur IRNA am Mittwoch mitteilt.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com