Türkei bringt militärischen Satelliten in Weltraum

Die Türkei hat am Montagnachmittag den Aufklärungssatelliten Göktürk-1 vom Raumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana erfolgreich gestartet.

Die „Einzelfall-Map“: Deutschlandkarte von Flüchtlingskriminalität übersät

Eine Aktivistengruppe hat eine interaktive Übersicht über die in Deutschland begangenen Straftaten von Migranten erstellt. Die Karte zeigt für 2016 insgesamt rund 10.000 „Einzelfälle“, die in Polizei- und Medienberichten dokumentiert wurden. Dabei soll das nur ein Bruchteil sein. Sputnik spricht mit den Erstellern und einem Bundespolizei-Sprecher.

Die „Einzelfall-Map“: Deutschlandkarte von Flüchtlingskriminalität übersät

Eine Aktivistengruppe hat eine interaktive Übersicht über die in Deutschland begangenen Straftaten von Migranten erstellt. Die Karte zeigt für 2016 insgesamt rund 10.000 „Einzelfälle“, die in Polizei- und Medienberichten dokumentiert wurden. Dabei soll das nur ein Bruchteil sein. Sputnik spricht mit den Erstellern und einem Bundespolizei-Sprecher.

Die „Einzelfall-Map“: Deutschlandkarte von Flüchtlingskriminalität übersät

Eine Aktivistengruppe hat eine interaktive Übersicht über die in Deutschland begangenen Straftaten von Migranten erstellt. Die Karte zeigt für 2016 insgesamt rund 10.000 „Einzelfälle“, die in Polizei- und Medienberichten dokumentiert wurden. Dabei soll das nur ein Bruchteil sein. Sputnik spricht mit den Erstellern und einem Bundespolizei-Sprecher.

Putin nennt seinen Haupttraum

Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Montag bei einem Treffen mit Arbeitern des Röhrenwalzwerks Tscheljabinsk (Ural) zahlreiche Fragen beantwortet, darunter auch in Bezug auf seinen Haupttraum.

Weiterer Flop für Europa: Referendum scheitert, Renzi geht – italienischer Journalist

Die Italiener haben bei einem Referendum gegen die Verfassungsreform gestimmt, die Premier Matteo Renzi vorgeschlagen (und eher aufgezwungen) hatte, und das bedeutet sein politisches Ende, wie der bekannte italienische Journalist Giulietto Chiesa schreibt.

Russland entwickelt weltweit neues Temperatur-Eichmaß

Russische Wissenschaftler haben ein neues Eichmaß der Temperatur entwickelt, wie die russische Behörde für technische Regelung und Metrologie (Rosstandart) am Montag mitteilt.

Medien bringen Details zu an USA übergebenem belastenden Material über Poroschenko

Die ukrainische Zeitschrift „Serkalo nedeli“ hat kompromittierende Informationen über Präsident Petro Poroschenko veröffentlicht, die der in die USA geflüchtete Abgeordnete der Obersten Rada (Parlament), Alexander Onischtschenko, den Behörden in Washington übergeben hatte.

Russland-Politik im US-Kongress: „Obama will Trump Fallen stellen“

Ob es dem designierten US-Präsidenten Donald Trump gelingt, die Russland-Politik seines Landes drastisch zu ändern, ist fraglich. Die meisten Kongressabgeordneten teilen seine Vorhaben nicht, wie der jüngste Kongress-Beschluss über die „Eindämmung“ Moskaus zeigt.

Frankreichs Premier Valls und seine Regierung treten am Dienstag zurück

Der französische Premier Manuel Valls hat am Montag angekündigt, am Dienstag bei Präsident Francois Hollande ein Rücktrittsgesuch einreichen zu wollen.

Frankreichs Premier Valls kandidiert für Präsidentschaftswahl 2017

Frankreichs Premier Valls kandidiert für Präsidentschaftswahl 2017

Renzis Fiasko: Großbanken haben sich bei Referendum verzockt – Italien-Experte

Was bedeutet das Scheitern von Matteo Renzi beim Referendum am Sonntag für Italien, aber auch für ganz Europa? Darüber sprach Sputnik mit dem Journalisten und Italien-Experten Moritz Enders.

Assads Gegner fühlen sich von den USA im Stich gelassen

Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat die Vorschläge zu Syrien positiv eingeschätzt, die ihm von seinem US-Kollegen John Kerry in Rom übergeben wurden, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag.

Umfrage: Russen bedauern Zerfall der Sowjetunion, wünschen sie sich aber nicht zurück

Mehr als die Hälfte der Russen bedauert den Zerfall der Sowjetunion Ende 1991, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Montag.

Sputnik-Umfrage: Politiker des Jahres 2016

Wer hat nach Ihrer Ansicht den Titel „Politiker des Jahres 2016“ verdient? Unten eine alphabetische Liste von Politikern, die im scheidenden Jahr besonders oft auf den Titelseiten erwähnt wurden.

Aleppo: Terroristen beschießen russisches Lazarett – zwei Medizinerinnen tot – VIDEO

Die Terroristen haben am Montag in Aleppo einen Artillerieschlag gegen ein russisches mobiles Lazarett geführt. Bei dem Beschuss sind zwei russische Medizinerinnen getötet worden. Ein weiterer Mediziner ist schwer verletzt worden. Die Zerstörungen hat der Fernsehsender Rossija 24 auf Video dokumentiert.

Person des Jahres 2016: Leser haben gewählt – Time

Die Leser des „Time Magazine“ haben bereits die „Person des Jahres 2016“ gewählt. Dieser Titel wird seit 1927 den einflussreichsten Persönlichkeiten im Weltgeschehen verliehen. Der offizielle Sieger steht allerdings erst am 7. Dezember fest, sobald die Redaktion des Magazins abgestimmt hat. Hier die Ergebnisse der diesjährigen Leser-Abstimmung.

Rätselhaftes Phänomen über Antarktis

Der Erdbeobachtungssatellit AIM (Aeronomy of Ice in the Mesosphere) hat am 17. Oktober leuchtende Nachtwolken über der Antarktis festgestellt. Experten zufolge erschien diese seltene Atmosphärenerscheinung über dem Kontinent früher als gewöhnlich.

Das waren die teuersten Geschenke ever – Forbes

Das „Forbes“-Magazin hat ein Rating der zehn teuersten Geschenke der Geschichte erstellt. Die schönen Gaben galten meist atemberaubenden Frauen.

Der vergessene Krieg – die Kurden in der Türkei

Die Bilanz ist verheerend, die Lage für die kurdische Zivilbevölkerung ist so dramatisch wie seit langem nicht mehr: Tausenden Menschen haben die gewaltsamen Auseinandersetzungen das Leben gekostet, große Teile der Infrastruktur sind zerstört, und die Spannungen im Land nehmen im Zuge der Entdemokratisierung immer weiter zu.

Putin zu Nord Stream 2: Erklärung zu angeblicher Gas-Abhängigkeit von Moskau „dumm“

Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Montag in Tscheljabinsk (Ural) die Behauptungen, dass die Käufer von russischem Gas angeblich von Russland abhängen, als absurd bezeichnet.

„Gute Entscheidungen in Rom und Wien“ – LINKE drängt EU zum Umdenken

In Österreich gewinnt ein Europa-Freund die Bundespräsidentenwahl, in Italien verliert die Regierung ein EU-freundlichen Referendum. Die LINKE ist mit beidem zufrieden und drängt Brüssel zum Umdenken: „Die Krisen werden vielfältiger, häufiger und sie kommen schneller“, warnt der Europapolitische Sprecher der LINKE im Bundestag, Andrej Hunko.

Jetzt reicht’s – Torhüter von Olympique Lyon von Feuerwerkskörpern getroffen

Beim Erstligaspiel zwischen Metz und Olympique Lyonnaise wurde Lyons Torwart gleich zweimal von Feuerwerkskörpern getroffen. Anthony Lopes, Europameister mit Portugals Nationalteam, leidet unter vorübergehender Taubheit und muss für mindestens zwei Wochen pausieren. Wann ist damit endlich Schluss?  Von Rui Filipe Gutschmidt Es reicht jetzt ein für alle mal! Schon wieder haben Chaoten Feuerwerkskörper ins Stadion …

Brand in US-Nachtclub: Putin kondoliert Obama wegen zahlreicher Toter

Russlands Präsident Wladimir Putin hat seinem US-amerikanischen Amtskollegen Barack Obama ein Kondolenzschreiben im Zusammenhang mit den zahlreichen Todesopfern bei einem Brand in der kalifornischen Stadt Oakland geschickt, wie der Pressedienst des Kremls am Montag mitteilt.

Der Fall Maria L.: Das Schweigen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Der Fall Maria L.: Das Schweigen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Muss China Amerikas neuen F-35-Tarnkappenjet fürchten?

Unter dem Titel „Seid gewarnt, Russland und China: Amerikanische Flugzeugträger bekommen Tarnkappenjets“ hat die amerikanische Zeitschrift „The National Interest“ einen Artikel veröffentlicht. Wie ernst diese „Warnung“ zu nehmen ist, darauf gibt der russische Militärexperte Wassili Kaschin gibt in einem Beitrag für Sputnik eine Antwort.

Filmstar Tim Roth als Kind von Großvater vergewaltigt

Der bekannte britische Schauspieler und Regisseur Tim Roth hat eingeräumt, von seinem Großvater sexuell missbraucht worden zu sein. Dies berichtet die britische Tageszeitung „The Guardian“ am Montag.

Tödliche Gefahr: Großbritannien warnt Urlauber vor „Balconing“

Das britische Außenministerium warnt Reisende vor dem sogenannten „Balconing“, wie die Zeitung „The Mirror“ berichtet.

New Yorker Bewohner attackiert Polizistin im Hidschab

Im New Yorker Stadtteil Brooklyn hat ein Bewohner eine Polizistin und deren Sohn angegriffen, während die beiden sich auf einem Parkplatz befanden, berichten amerikanische Medien. Auslöser sei der Hidschab der Frau gewesen.

Indien: Privatunternehmen will 2018 ersten Mondrover starten

2018 will die indische Privatfirma Team Indus ihren ersten Mondrover starten und dabei dementsprechende Forschungen durchführen, berichtet das „Wall Street Journal“ am Montag.

Abschiebungen: Die CDU schwenkt auf AfD-Kurs ein

Das Totalversagen der Union bei der Migrationspolitik machte sich bei den Landtagswahlen und den Umfragen bemerkbar. Nun schwenkt die CDU zumindest verbal um. Doch folgen dem auch Taten? Von Michael Steiner Bislang gab es in der CDU nur wenige Stimmen, die sich gegen den von Merkel verordneten "Wir schaffen das"-Kurs stellten. Doch die zunehmenden Wahlerfolge …

Fall „Sergio Zanotti“: Wer ist der Mann wirklich? Warum wurde er entführt?

Der Fall des Italieners Sergio Zanotti wirft weiter Rätsel auf. Der angebliche Journalist ist in Syrien entführt worden, doch italienische Behörden schweigen dazu. Jetzt drohen die Entführer, den Mann zu enthaupten, wie ein neu aufgetauchtes Video belegt.

Erster schwarzer Weihnachtsmann taucht in US-Einkaufszentrum auf – VIDEO

Das Einkaufszentrum „Mall of America“ in Bloomington (US-Bundesstaat Minnesota) hat erstmals seit seinem 24-jährigen Bestehen die Rolle von „Santa Claus“ mit einem Afroamerikaner besetzt. Der schwarze Schauspieler stellte die Folklore-Gestalt vier Tage lang dar. Die Agentur Ruptly veröffentlicht ein Video von seinem letzten Arbeitstag.

Russland fordert von internationalen Organisationen Verurteilung von Mediziner-Mord

Russland fordert internationale Organisationen auf, den Mord an den russischen Medizinern beim Artilleriebeschuss einer mobilen Nothilfestation in Aleppo durch Oppositionskämpfer scharf zu verurteilen, wie das russische Verteidigungsministerium am Montag mitteilt.

Klinik-Beschuss in Aleppo: Zweite russische Medizinerin ihren Verletzungen erlegen

Die zweite beim Artilleriebeschuss einer mobilen Nothilfestation im syrischen Aleppo durch Oppositionskämpfer verletzte russische Medizinerin ist ihren Verletzungen erlegen, wie der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, am Montag mitteilte.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com