Archive for the ‘EUdSSR’ Category

IS schleuste bereits dutzende Terroristen über Flüchtlingsströme nach Europa ein

Was lange befürchtet wurde, ist nun erwiesen: Der Islamische Staat schleust seine Terroristen gezielt über die Flüchtlingsströme nach Europa ein. Tausende Dschihadisten sollen so bereits nach Europa gelangt sein, um hier das nächste Schlachtfeld anzurichten. Die Routen verlaufen dabei über den Balkan, aber auch über Afrika.

US-Kommentator spießt Handelsüberschüsse auf: „Deutschland ist der wahre Übeltäter“

Viele deutsche Exportunternehmen verurteilen die jüngste Yuan-Abwertung und fürchten Konkurrenz zu Dumpingpreisen. Doch der wahre Übeltäter sei nicht China, sondern Deutschland, argumentiert ein US-Kommentator.

Erpressung: IWF will Griechenland erst Geld geben nach EU-Schuldenschnitt

Eine eindeutige Form von Erpressung und Heuchelei ist das, was die IWF-Abgesandte Delia Velculescu jetzt in Athen verkündet hat in Richtung EU-Partner. Hier der Wortlaut…

US-Ökonom: „Es ist Zeit, Deutschland aus der Euro-Zone zu werfen“

Der US-Ökonom Patrick Chovanec sieht in Deutschlands wachsendem Handelsüberschuss die Hauptursache für die Ungleichgewichte der Eurozone. Die Deutschen lebten in der Illusion von Wohlstand, da sie echte Arbeit gegen Schuldscheine eingetauscht haben, die vermutlich nie zurückgezahlt werden. Die beste Lösung sei der geordnete Austritt Deutschlands aus der Eurozone.

92 Milliarden Euro – drittes Hilfspaket für Hellas wird noch teurer

Berlin/Brüssel/Athen – Griechenland soll mit einem riesigen Hilfspaket und ohne einen Schuldenschnitt wirtschaftlich wieder auf die Beine kommen. Das auf drei Jahre angelegte Rettungsprogramm soll einen Umfang von 91,7 Milliarden Euro haben, einschließlich Erlösen aus dem Verkauf von Staatsvermögen, wie Reuters am Donnerstag erfuhr.

TTIP – jetzt noch geheimer

Die Europäische Kommission schickt Protokolle über die TTIP-Verhandlungsrunden nicht mehr in digitaler Form an die Parlamente und Ministerien der Mitgliedsstaaten. Als Grund nennt die Kommission die Veröffentlichung von Dokumenten durch das Recherchezentrum CORRECT!V. Abgeordnete müssen ab jetzt in einen Leseraum in Brüssel, um sich über TTIP-Runden zu informieren.

Kerry: Europäische Partner haben Nase voll, Hauptlast der US-initiierten Sanktionen zu tragen

Europas gescheiterte Staaten

Die Bundesregierung will die ansteigenden Fluchtbewegungen aus Südosteuropa nun mit Aufklärung und Propaganda eindämmen. Mit einer drastisch formulierten Anzeigenkampagne, die in den sechs meistgelesenen Zeitungen Albaniens initiiert wurde, sollen potenzielle Flüchtlinge aus dem verarmten Balkanland abgeschreckt werden.

EU Comic-Propaganda für Kinder: Auf der Straße zum Sieg

Die EU hat bekanntlich ein immer größeres Glaubwürdigkeitsproblem. Dem will Brüssel nun gegensteuern mit Comics für Kinder. Mit „Auf der Straße zum Sieg“ gelang den EU-Bürokraten ein besonders eindrucksvolles Propaganda-Werk für unsere Kleinen.

US-Historiker: Die USA zerstören Europa

Der US-Historiker Eric Zuesse sieht den Hauptgrund für die derzeitige Flüchtingswelle in Europa in der US-Außenpolitik der letzten Jahre. Die USA hätten Libyen, Syrien und schließlich die Ukraine gezielt destabilisiert, um Russland zu schwächen. Dass Europa ebenfalls enormen Schaden nimmt, würde die US-Regierung dabei billigend in Kauf nehmen.

EU plant Riesenlager für Geflüchtete

Laut einem internen EU-Bericht soll in Serbien, EU-Beitrittskandidat, ein EU-Lager für bis zu 400.000 Geflüchtete gebaut werden. Das Vorhaben klingt zunächst wie ein bizarrer Witz.

EU will Schlepper-Geschäft mit den Flüchtlingen selbst übernehmen

EU-Wahn: Offensichtlich trauen sich unsere Politiker doch nicht ganz soviel zu, wie es notwendig wäre um auch korrekt in dieser Absonder-Liga mitspielen zu können, in der sie glauben sich zu bewegen. In der Kategorie gibt es nur eine Maxime und die heißt „Profi†”. Alle Heuchelei von Menschenrecht und Humanität ringsherum dient nur der Ablenkung und […]

Zeitung: Athen-Hilfspaket könnte teurer werden

Das neue Hilfspaket für Griechenland könnte einem Zeitungsbericht zufolge teurer werden als erwartet. Unter Berufung auf mehrere hochrangige EU-Diplomaten berichtete das deutsche „Handelsblatt“ (Montag-Ausgabe) vorab, in Brüssel sei inzwischen von einem Betrag von mindestens 86 Mrd. Euro die Rede. Der Internationale Währungsfonds (IWF) halte sogar 90 Mrd. Euro für erforderlich.

Der Balkan als neuer Stromerzeuger Europas?

Wenn man sich den Balkan auf Nachtbildern von Satellitenaufnahmen ansieht, gehört er zu den dunkleren Regionen Europas. Ganz im Gegensatz zu Skandinavien, BeNeLux oder Nordrussland, den hellsten Teilen Europas und den am stärksten von Lichtverschmutzung betroffenen Regionen. Neben den positiven Faktoren für Mensch und Umwelt, ist die weniger starke Lichtverschmutzung auch ein Indikator für geringeren […]

Glyphosat: Gefahr für Regenwürmer, Mensch und Umwelt?

EU-Behörde verschiebt Entscheidung über Neuzulassung. – Kritik am Bundesinstitut für Risikobewertung – Nachdem die WHO-Krebsforschungsagentur IARC das Breitbandherbizid Glyphosat als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuft hat (Krebs: Debatte um Glyphosat), herrscht Hektik bei nationalen Risikobewertungsagenturen.

Europa importiert einen Krieg

Im Nahen Osten und im moslemischen Afrika hat ein mindestens Dreißigjähriger Krieg begonnen. Europa wird diesen Krieg über die Asylpolitik importieren.

Kroatien: Die EU und der Neofaschismus

1999 ging die rechtspopulistische Partei FPÖ in Österreich als zweitstärkste Kraft aus den Wahlen hervor. Nach dem Scheitern der Verhandlungen zwischen der SPÖ und ÖVP bildeten die Christdemokraten der ÖVP gemeinsam mit den Rechtspopulisten der FPÖ eine Regierung. Für Brüssel war dies ein rotes Tuch: Die 14 anderen EU-Staaten belegten Österreich mit bilateralen Sanktionen. Israel […]

Finnland lehnt Rettungspaket für Griechenland ab

Finnland wird sich wohl nicht an einem Rettungspaket in der derzeit geplanten Form beteiligen. Dies sagte der finnische Aussenminister Timo Soini in einem Interview am Samstag: „Wir sollten zugeben, dass das so nicht funktionieren wird“. Damit würde das Problem nur weiter in die Zukunft verschoben. Soini ist Chef der „Wahren Finnen“, einer Euro-skeptischen Partei, die […]

Euro: Das größte Problem ist Frankreich

„Wolfgang Schäuble irrt“, stellte jüngst Frankreichs Finanzminister Michel Sapin in einem Gastbeitrag für das Handelsblatt fest. Dem kann man unbedingt zustimmen – allerdings aus anderen Gründen wie sie der französische Minister vorbringt.

86 Milliarden Euro für Athen: Drittes Hilfspaket – Protest aus Finnland, Zweifel in Berlin

„Ambitioniert, aber machbar“ – so wird in Brüssel eine baldige Einigung auf ein neues Hilfsprogramm für Griechenland bezeichnet. Der Entwurf dafür ist offenbar fertig, aber noch nicht mit Athen abgestimmt.

Deutschland ist kein Musterschüler: Schulden-Staaten ohne Disziplin

Der Chef-Analyst der Baader Bank, Robert Halver, sagt, dass das Grundproblem der Euro-Zone der ständige Verstoß gegen die Stabilitätsregeln sei. Fünf Jahre in Folge hatte auch Deutschland gegen jene Regeln verstoßen und wurde dafür nicht abgestraft. Die Griechenland-Krise sei kein Ausnahmefall, sondern der Höhepunkt dieser allgemeinen Disziplinlosigkeit innerhalb der Euro-Zone.

Bundeswehr schickt Soldaten an Nato-Ostflanke

Düsseldorf. Weitgehend unbemerkt von der deutschen Öffentlichkeit verstärkt die Bundeswehr die Ostflanke der Nato unter anderem mit Tausenden Soldaten. Erstmals werden komplette Heereskompanien für jeweils drei Monate ins Baltikum geschickt.

Unzensuriert-TV 3: Asylchaos – Sturm auf Europa

Flüchtlinge als Waffe – COMPACT

von Jürgen Elsässer – Viele Flüchtlinge verlassen aus Not und Verzweiflung ihr Land. Aber wenn sich Zigtausende gleichzeitig auf den Weg machen, sind oft strategisch denkende Hintermänner am Werk, die mittels Völkerwanderung ihre eigenen Interessen durchsetzen wollen. Bis zum Jahresende 2015 rechnet die Europäische Union mit einer wahren Völkerwanderung aus Afrika. „Unsere Quellen berichten uns, […]

Die USA bezahlen die Schlepperbanden für die Asylanten nach Europa!

Warum wundert das keinen? Ein Mitarbeiter des österreichischen Abwehramtes, einem österreichischen Geheimdienst, hat ausgepackt. Er bestätigt, was Putin vor kurzem offen sagte: Die USA stecken hinter der unglaublichen Flut an Asylanten, die zur Zeit über Europa hereingebricht. Amerikanische Organisationen bezahlen die Schlepper, die die Boote beschaffen und die Massentransporte nach Europa organisieren. Es geht darum, […]

Griechenland: IWF will Euro-Staaten Schulden umhängen

Die Verhandlungen über ein drittes Hilfspaket zwischen der griechischen Regierung und ihren Gläubigern sollen bis 20. August abgeschlossen sein. Davon zeigte sich am Mittwoch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker überzeugt. Unterdessen wachsen aber die Spannungen im Lager der Gläubiger.

Empfehlung aus Frankreich: Deutschland soll aus dem Euro austreten

Die Verwerfungen wegen der Griechenland-Krise haben in Frankreich tiefe Spuren hinterlassen. Nun werden erste Stimmen in den französischen Eliten laut, die sagen, es gäbe nur zwei Möglichkeiten: Den geordneten Austritt Deutschlands aus dem Euro oder das wirtschaftliche Chaos.

Gezielte Euro-Verelendungspolitik

Wir wissen nicht, wie es Ihnen geht, aber wir sind fassungslos und schockiert. Nachdem die Medizin der Euro-Rettungspolitik schon zweimal katastrophal versagt hat, soll sie in Griechenland nun trotzdem ein drittes Mal verabreicht werden. Hierzu fällt uns kopfschüttelnd nur ein Zitat von Albert Einstein ein: „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu […]

Nein zu „Europa“ – ja zur Internationalen Solidarität!

Kontinuierlich werden von PolitikerInnen und JournalistInnen jede Menge schöne Sätze über Europa und die EU abgesondert. An dieser Beschäftigung beteiligen sich auch immer wieder linke, pro-europäische Stimmen, die allerdings stets eine Kritik an der EU formulieren. Letztgenannte Positionen arbeiten mit der Vorstellung, ein „anderes, sozialeres Europa“ oder aber auch ein „Europa von unten“ aufbauen zu […]

Einzelhandel bricht ein: Deutschland Schlusslicht in Euro-Zone

Die Deutschen spüren den Aufschwung nicht: In keinem anderen Euro-Land sind die Umsätze im Einzelhandel im Juni so stark zurückgegangen wie in Deutschland. Insgesamt sind die Umsätze des Einzelhandels in der Euro-Zone rückläufig.

Washingtons Fünfte Kolonne

Die Lobbygruppen der Osteuropäer in Washington wollen Rache an der Sowjetunion nehmen, ein Gebilde, das schon lange nicht mehr existiert. Der Hass überträgt sich auf Russland. Russland hat sich nichts zu Schulden kommen lassen, außer dass es die Wolfowitz-Doktrin nicht gelesen hat.

EU warnt vor Demokratie-Verlust in Türkei

Die EU ist sehr besorgt wegen der Eskalation der Gewalt in der Türkei und fordert von Ankara, den demokratischen Dialog im Land nicht zu gefährden. Dies brachte EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn gegenüber dem türkischen Europaminister Volkan Bozkir zum Ausdruck. Die Speichellecker der Amis sind sehr besorgt.  Guter Witz. Die Entwicklung konnte jeder geopolitisch Interessierte schon vor […]