Archive for the ‘Propaganda’ Category

IWF warnt vor Hyperinflation in Griechenland bei “Grexit”

Der Internationale Währungsfonds (IWF) in Washington stellt sich auf den Ausstieg Griechenlands aus dem Euro, einen Grexit, ein. In einem internen Non-Paper sagen IWF-Experten dem Land für diesen Fall schwere wirtschaftliche Verwerfungen voraus.

US-Botschafter Pyatt belegt erneut „russische Präsenz in der Ostukraine“ mit zwei Jahre altem Bild von Militärmesse

„Man kann es ja mal wieder versuchen“, dachte sich anscheinend Geoffrey Pyatt, seines Zeichens US-Botschafter in der Ukraine, und behauptete, dass er Beweise dafür hätte, dass das russische Militär seine Präsenz in der Ostukraine ausweitet. Als „Beweis“ twitterte er ein Bild von einem russischen Luftabwehrsystem. Was er nicht dazu sagte, das Bild ist zwei Jahre […]

Vereinigte Staaten von Amerika behaupten russische Militäransammlung an der Grenze zur Ukraine – Liefern keinerlei Beweise oder Einzelheiten über die Aufmärsche

Mit dem typischen Fehlen von Beweisen und einem auffälligen Fehlen jeglicher Einzelheiten beschuldigt das Außenministerium der Vereinigten Staaten von Amerika einmal mehr Russland, entlang der ukrainischen Grenze einen Militäraufmarsch zu betreiben. In der Erklärung stellten sie die „russische Aggression” hin, als umfasse sie die größte Militärmacht in dem Gebiet seit Oktober, sowie einen bedeutenden Anteil […]

NRW-Finanzminister: Härtere Strafen für Banken sollen her

Seit Januar gelten für Steuerhinterzieher, die sich selbst anzeigen strengere Regeln. Nun will NRW-Finanzminister Walter-Borjans nicht nur Einzelpersonen belangen, sondern auch ganze Banken.

T-Online – Jeder zweite Deutsche will mehr Flüchtlinge aufnehmen – Umfrage ergibt 94,2% dagegen

Deutschland ist in der Flüchtlingsfrage weiter gespalten. Wie eine Umfrage ergab, ist die Hälfte der Deutschen ist für die Aufnahme weiterer Flüchtlinge, wie aus dem neuen ARD-Deutschlandtrend hervorgeht. Allerdings sind auch 44 Prozent der Befragten dagegen

Russland: USA und Russen werfen sich gegenseitig Truppenaufbau vor

Nach der Ankunft von 300 US-Soldaten in der Ukraine werfen sich Washington und Moskau gegenseitig einen Truppenaufmarsch um das Kriegsgebiet Donbass vor.

Revolution als Marke

Vor mehr als einem Jahr wurde dem Konsumenten von Leitmedien die friedliche und tolle Revolution auf dem Maidan verkauft. Demokratische Wahlen und ein unabhängiger Präsident sollten die wüsten Zustände in der Ukraine beseitigen. Doch die Gegenöffentlichkeit spricht immer mehr das aus, was wirklich stattfindet: „Gesteuerte Farbrevolutionen“. In der Ukraine dürfte das wohl dann die „braune …

Frank-Walter Steinmeier und die Wahrnehmung von Propaganda!

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier besuchte vom 16. bis 17. April 2015 die drei baltischen Staaten Lettland, Estland und Litauen. Bei dem Besuch erklärt er, wie man mit russischer Propaganda umgehen müsse und bringt die Deutsche Welle mit.

NSA-Skandal: Europarat will Geheimdienste an die Kandare nehmen

Die Parlamentarische Versammlung des Europarats rügt die Massenüberwachung, wie sie der NSA-Whistleblower Edward Snowden aufgedeckt hat, als “Gefahr für grundlegende Menschenrechte”. Es müsse gegengesteuert werden.

Deutsche sollen sich für TTIP einsetzen

BRÜSSEL/BERLIN. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat sich irritiert über den Widerstand gegen das geplante EU-Freihandelsabkommen TIPP mit den USA gezeigt. „Es überrascht mich ein bißchen, daß der Widerstand in einem Land wie Deutschland so groß ist, wo dort die Vorteile am größten sein werden“, sagte sie der Nachrichtenagentur AFP.

Russische Aktivistin nach Estland geflüchtet

Nach zunehmendem politischem Druck ist die russische Umweltaktivistin und Kreml-Gegnerin Jewgenija Tschirikowa mit ihrer Familie nach Estland geflüchtet. Sie habe ihrer Heimat den Rücken gekehrt, weil die dortige Zivilgesellschaft immer mehr Repressionen ausgesetzt sei, sagte Tschirikowa heute dem estnischen Rundfunk. Die Rohstoffgroßmacht Russland betrachte Umweltaktivisten als Feinde.

Steinmeier: Unsere Antwort auf die russische Propaganda ist „freier und unabhängiger Journalismus“

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier erklärte am Freitag auf einer Pressekonferenz mit seinem lettischen Amtskollegen Edgars Rinkevics in Riga, wie man mit der „russischen Desinformation und Propaganda“ umgehen müsse. Steinmeier begann eine zweitägige Tour durch die Ostsee-Region am Donnerstag. Er besuchte Finnland, Litauen, Estland und Lettland.

Putins Netztrolle –am Ende nur ein Lügenmärchen?

Deutsche Medien verbreiten ungerührt die längst widerlegte Mär von Putins Netz-Trollen immer weiter. Doch die Geschichte ist frei erfunden. Sie basiert auf einer windigen AFP-Story, die sich aber nur auf Kommentare in russischen Medien bezog. Dies ließen die Propagandisten in eigener Sache von ARD, RTL, ZEIT und FAZ unter den Tisch fallen, um sich selbst […]

Kiew bricht in 24h den Waffenstilland 50 Mal – Reaktion der NATO: Russland muss aufhören den Konflikt anzuheizen

Während das Verteidigungsministerium der selbsternannten Volksrepublik Donezk am Mittwoch bekannt gegeben hat, dass Kiews Truppen den Waffenstillstand in den letzten 24 Stunden bis zu 50 Mal gebrochen haben sollen, forderte der NATO-Oberbefehlshaber, US-General Philip Breedlove Russland dazu auf, “den Konflikt nicht weiter anzuheizen”.

Sicheres Brandenburg – ein Innenminister packt aus

Willkommen im Wunderland Brandenburg. Wer kann schon über immer weniger Kriminalität aus dem eigenen Bundesland berichten? Antwort: Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD), und dies besonders in der Grenzregion zu Polen.