Archive for the ‘Qualitätsfreie Medien’ Category

Gute Wahl, böse Wahl – Wie sich ARD und ZDF ihre Propagandawelt zurechtlügen

Im März und im Mai diesen Jahres haben wir an dieser Stelle darüber berichtet, wie ARD und ZDF die Unabhängigkeitsreferenden auf der Krim und in der Ostukraine mit gezielter Propaganda delegitimieren wollten. Soldaten im Wahllokal, gläserne Wahlurnen und ungefaltete Wahlbögen wurden bei beiden Referenden zum Anlaß genommen, die Legitimität der Wahlen in Bausch und Bogen […]

Putinverstehen oder Ein Beitrag zur Aufklärung

»Der Putin treibt uns noch in den Krieg«, sagte mir erst kürzlich wieder jemand. Ich musste tief durchschnaufen. Jeder kennt vermutlich mittlerweile eines dieser Geschöpfe, das nachplappert, was die Medien vorfabrizieren.

Irre: ZDF entschuldigt sich für braunes Hemd

Einerseits leben wir im Zeitalter des Konstruktivismus, andererseits lebt in der Vorstellung mancher in Dingen ein unabänderlicher Essentialismus. In braunen Hemden zum Beispiel. Genauer: In einem braunen Hemd. Noch genauer: In einem braunen Hemd, das Jochen Breyer, Moderator des ZDF-Morgenmagazins getragen hat.

Welt Online klärt auf – AfD als Plattform für “Verschwörer und Wirrköpfe”

AfD lädt recht Vordenker als Kongressredner nach Witten ein – DIE WELT

Ukraine: Die Lüge von der Demokratie und der “Faschistensäuberung”

Die Parlamentswahlen in der Ukraine sind demokratisch durchgeführt worden. Nur demokratische Kräfte haben den Einzug ins Parlament geschafft. Radikale, ultranationalistische Kräfte sind außen vor. Die Ukraine ist nun völlig demokratisch, kann sogar als leuchtendes Beispiel für einen Umsturz gesehen werden. So oder ähnlich lautet die Lobhudelei der westlichen Politiker und der Mainstream-Presse. Doch sie ist […]

Infantiler “Revolutions”-Journalismus in der ZEIT

In der ZEIT gibt Sportreporter Dobbert seinen linientreuen Senf über die Ukraine-Wahl zum Besten: naiv, oberflächlich und stereotyp. Wie alle transatlantischen Propagandisten verbreitet er das Märchen von der “Revolution” für Demokratie und Freiheit, die angeblich in der Ukraine stattgefunden haben soll. Schon das zur Illustration verwendete Bild offenbart die kindlich-naive politische Gedankenwelt des Autors.

Hooliganausschreitungen waren ein angekündigter Exzess

Krawalle in Köln Chronik eines angekündigten Exzesses – Hooliganausschreitungen waren ein angekündigter Exzess Es gibt aber genügend Augenzeugenberichte die ganz was anderes aussagen. Siehe hier (erschienen auf PI-News): Wenn friedliche Bürger gegen unfriedliche Salafisten demonstrieren, ist es nicht leicht, aus ihnen eine Horde vandalisierender Chaoten zu machen. Die Systemmedien von der Aktuellen Kamera bis zur […]

Wahlen in der Ukraine: Niederlage für die rechten Parteien – Der Tagesspiegel

kotz smilie

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Präsidentenpartei und Partei des Regierungschefs: Die Wähler bestätigten die bisherige ukrainische Führung deutlich: Die beiden stärksten Parteien sind der Wahlblock von Präsident Petro Poroschenko und die neu gegründete “Volksfront” des Regierungschefs Arsenij Jazenjuk. Alles klar soweit? Poroschenko, Jazenjuk und die ebenfalls vertretene Swoboda sind zu linken Parteien mutiert. Hallo Tagesspiegel: wen wollt Ihr […]

Gekaufte Journalisten, gekaufte Zeitungen: das Beispiel der Hetzkampagne von George Soros gegen Russland

Anfang Oktober 2014 hat der ehemalige Journalist Udo Ulfkotte der  Frankfurter Allgemeine Zeitung, ein Buch veröffentlicht mit dem Titel ‘Gekaufte Journalisten – Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken’. In diesem Buch enthüllt er, dass während seiner ganzen Karriere als forschender Journalist, wobei er nicht das Wesentliche leugnet (vor allem die Untersuchungen über die […]

Spiegel: Wenn Kolumnisten sich in Träumen schwelgen

Ausgerechnet der Ruf zur Eisernen Lady beflügelte den Spiegel-Kommentator Jan Fleischhauer, in seiner Kolumne sich in Träumen zu schwelgen, sie möge doch hier in Deutschland die Gewerkschaften an die Leine legen.

20 Jahre SPIEGEL ONLINE: Wie wir wurden, was wir sind

Wie wir wurden, was wir sind – SPIEGEL ONLINE feiert 20. Geburtstag Hier ist die Antwort

BILD säuft ab – Leser laufen weg – Bald ca.5 Mio. Leser seit 1998 verloren

BILD aus dem Hause Springer hat immer weniger Leser in den Printausgaben “BILD” und “BILD am Sonntag” und säuft regelrecht ab. Allein seit 1998 verlor das prokapitalistisch-rechtspopulistische Blatt ca 5 Mio. Leser.

Spiegelkabinett: Deutsche Qualitätsmedien machen sich zum Zentralorgan des Bundesnachrichtendienstes

Deutschland kann stolz sein auf seine Schlapphüte. Die haben nämlich den Flugzeugabsturz der Malaysian Airlines Flug MH 17 vom 17. Juli über dem Rebellengebiet der Ukraine aufgeklärt. Zwar ist der BND nicht im Besitz auch nur irgendwelcher Beweise, weder at er Rdardaten, noch beobachtungen von Spionageflugzeugen oder gar eigene Satelitten, deren Bilder er hätte auswertenkönnen, […]

Wenn Journalisten sich aneinander orientieren – Must read!!!

In den Medien dominiert zunehmend ein missionarisches Berufsverständnis. Die Medienschaffenden sehen ihr Glaubensgebäude als das allein selig machende an und wollen all jene ruinieren, die nicht ihrem Glauben folgen.

ARD- und Focus-Tiefflieger halluzinieren Russland im NATO-Luftraum

Hinter der Fichte: ARD- und Focus-Tiefflieger halluzinieren Russland im NATO-Luftraum

Erneuter geistiger Tiefflug der “unabhängigen” Huffington Post

An alle Trottel, die Putins Nationalismus unterstützen

Wie man seine Leser für doof erklärt – Der große Wert der Migranten für Europa – Süddeutsche

Der große Wert der Migranten für Europa – Süddeutsche.de Fazit: Einwanderer sind gebildeter als “Einheimische”

Islam, Journalismus, Geheimdienste, Einwanderung, Bürgerkrieg – Interview mit Udo Ulfkotte, Teil 1

Im Oktober 2014 hat der Journalist und Buchtautor Udo Ulfkotte ein Interview für Rossiya Segodnya gegeben. “Als Journalist für die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” habe ich für die CIA gearbeitet. Deutschland ist eine Kolonie und die Journalisten belügen die Menschen”, waren seine Aussagen, nachdem er sein neues Buch “Gekaufte Journalisten – Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz […]

IVW-Blitz-Analyse: Bravo verliert 40%, Computer Bild 26%, Neon 23%

Zwei Trends setzen sich auch in den neuesten Quartalsauflagen der Publikumszeitschriften fort: Die Verkaufszahlen der Jugend- und Computermagazine brechen zusammen. Der große Verlierer ist die Bravo mit einem Minus von 40% gegenüber Vorjahr bei Abos und Kiosk-Verkauf. Unter den 30 Top-Titeln findet sich mit TV 14 nur ein Aufsteiger.

Afrikanische Asylanten sind doppelt so schlau wie Deutsche

Die nächste Kampagne zur weiteren Massenzuwanderung wird jetzt von der Süddeutschen Zeitung eingeleitet. So versteigt sich diese Gazette des herrschenden Mainstream und der immer “korrekten Wahrheit” in der Behauptung, daß sich unter den Wirtschaftsflüchtlingen ein großes Potenzial an Fachkräften und Akademiker verbirgt, man muß es nur nutzen und fördern. Der deutsche Staat, besonders die Wirtschaft, […]

Flüchtlinge könnten den deutschen Arbeitsmarkt entlasten

Flüchtlinge könnten den deutschen Arbeitsmarkt entlasten | WAZ.de Man sollte dort besser die Kommentare anstatt den Artikel lesen  

Da ist sie wieder, die Verschwörungstheoretiker-Keule – Tödliche Epidemie: Die Verschwörungstheorien um Ebola

Tödliche Epidemie: Die Verschwörungstheorien um Ebola – DIE WELT +++ Das Pentagon entwickelt mit Monsanto einen Ebola Impfstoff?

Ulfkotte: Die Propaganda von Sabine Christiansen

Schauen wir uns die weit verbreitete Einflussnahme doch einmal näher an. Und zwar am Beispiel des Euro. Die Mehrheit der Deutschen wollte den Euro ganz sicher nicht.

Wie die Medien für die Mächtigen zum Krieg trommelten

Immer wieder wird behauptet, es sei ein Verdienst der EU und ihrer Vorgängerorganisationen, seit nunmehr siebzig Jahren verhindert zu haben, dass die Völker nach den zwei Weltkriegen des vorigen Jahrhunderts wieder übereinander herfallen konnten. Das ist eine Verschleierung der Wahrheit.

Wir müssen die BILD vernichten! Mein (erschreckender) Tag im Springer-Paradies

So oder so ähnlich würde auch die BILD-Zeitung ihre Überschrift wählen, denn das sorgt für “Leser”. Ich habe mich am Samstag auch mal davon hinreißen lassen und mir die Ausgabe vom 18.10.14 gekauft. Ein Fehler wie sich herausstellen wird – interessant und auch erschreckend war das Experiment dennoch. Ich verbrachte einen Tag mit der BILD-Zeitung, […]

Lei(d)tmedien entsetzt – Russia Today macht Antiamerikanismus weltweit sexy

Russia Today, der Auslandsnachrichtensender des Kreml, ist mit einer schillernden Mischung aus Sex-Appeal, Verschwörungstheorie und Antiamerikanismus zu einer ernsthaften Konkurrenz für BBC und CNN geworden. Wie konnte das passieren?

Manipulation: ein Blick in die Kloake

Verzeihen Sie die Verwendung von Fäkalsprache in diesem Artikel, doch besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Der Umstand, dass intelligente, gebildete, emotional reife und sensible Menschen freiwillig einen Blick in die BILD-Zeitung werfen, ist zwar relativ selten, aber für sich genommen noch nichts Besonderes.